Dai sieht, dass sich das Handelsvolumen in Lateinamerika während der Pandemie vervierfacht

Die Wirtschaftskrise in Lateinamerika, die durch die COVID-19-Pandemie verschärft wurde, hat in den letzten Monaten das Interesse an Dai in die Höhe geschossen. Laut einem Bericht der lokalen Nachrichtenagentur iProUP hat sich das Handelsvolumen der MakerDAO-Stallmünzen während der Quarantäne in Argentinien von 5 Mio. USD auf 20 Mio. USD täglich vervierfacht. Lateinamerika strömt zur Sicherheit …